Whirlpool kaufen | Darauf solltest du achten!

Du möchtest dir also einen Whirlpool kaufen! Na klar sonst wärst du nicht hier!

 

Der Wellnesstrend hat also auch dich erfasst und du trägst dich jetzt mit dem Gedanken, dir einen Whirlpool zu kaufen? Eine hervorragende Idee, um dich vom stressigen Alltag zu erholen und gemeinsam mit der Familie und Freunden zu entspannen.

Auch deine Gesundheit wird es dir danken, wenn du regelmäßig mehrmals die Woche das Sprudelbad nutzt und dich massieren lässt.

Körper und Seele erleben eine Auszeit, die beiden gut tut.

Um in den Genuss eines herrlichen SPA-Bades zu kommen, solltest du dich aber vor dem Kauf intensiv damit beschäftigen, auf was du alles achten musst. Sonst kann aus dem Traum vom eigenen Wellnessbad schnell ein Albtraum werden. Und du hast nur unnötiges Geld versenkt.

 

Zum Einstieg in die Wellnesswelt empfehlen wir dir den Kauf eines aufblasbaren Whirlpools.

Das ist die kostengünstige Lösung für den heimischen SPA.

 

Worauf du auf jeden Fall achten und was du bedenken solltest, schildern wir dir in diesem Artikel.

 

 

Warum einen aufblasbaren Whirlpool kaufen?

 

Vorab klärst du einmal für dich selbst, warum du dir eine Whirlpool aufblasbar kaufen möchtest! Liegt es in deiner Natur, weil du es gerne einfach haben möchtest?

Hast du nicht genügend Platz für die fest installierte Variante und musst deshalb auf einen aufblasbaren Whirlpool ausweichen? Ist deine Motivation der doch erhebliche Preisunterschied?

Oder willst du erst einmal ausprobieren, ob du tatsächlich so viel Freude am Sprudelbad hast, wie du im Moment denkst? Letzteres war auch der Grund warum wir auf den aufblasbaren Whirlpool gekommen sind.

Fest steht, die mobile Version des Whirlpools ist sehr flexibel und lässt sich meist in weniger als dreißig Minuten aufstellen. Du brauchst nur eine ebene saubere Fläche. Auslegen, an die im Gesamtpaket mit gekaufte Pumpe anschließen und innerhalb kurzer Zeit ist die Poolstruktur aufgeblasen.

Jetzt nur noch Wasser einlassen und aufheizen. Das Badevergnügen kann beginnen!

Neben diesen sehr praktischen Aspekten kostet der Whirlpool aufblasbar wesentlich weniger Geld in der Anschaffung. Trotzdem wird alles mitgeliefert, was ein klassischer Whirlpool braucht – eine Wanne, ein Filtersystem und eine Heizung.

Als kleinen Wermutstropfen solltest du dir darüber im Klaren sein, dass die Lebensdauer aufgrund des PVC-Materials geringer ist als bei einem festen Whirlpool*.

 

Unsere Whirlpool Empfehlung für 2021 

 

Whirlpool Empfehlung

Miweba MSpa aufblasbarer Whirlpool 2021 Comfort Bergen  4 oder 6 Personen

  • Neuestes Spa Modell✔
  • 4 Personen oder 6 Personen✔
  • 118 Luftdüsen oder 138 Luftdüsen ✔
  • Selbstaufblasendes System✔
  • Extra Leise
  • Rhino-Tech-6-Schicht-PVC✔
  • Massagepumpe 600 Watt✔
  • PTC Heizung 1500 Watt  ► Bis zu 40 Grad Celsius✔
  • Anti-Rutsch Bodenmaterial✔
  • All-in-One LED Fernbedienung✔
  • Komplettset✔
  • Inklusive umfangreichem Zubehör ✔
  • Winterfest
… für 4 Personen*  …für 6 Personen*

 

Nur einen aufblasbaren Whirlpool kaufen der auch ausreichend Platz bietet!

 

Kleine Kinder werden im Whirlpool eher stehen als sitzen, da der Wasserstand wohl zu hoch ist. Sie benötigen folglich wenig Platz. Für die Kleinen gibt es im Fachhandel notfalls komfortable Sitzkissen, die den Größenunterschied ausgleichen können.

Ein aufblasbarer Whirlpool für zwei Personen ist erfahrungsgemäß bei einem Durchmesser von 1,50 Meter bis 1,60 Meter noch komfortabel.

Ab vier Benutzern empfehlen die Hersteller einen Durchmesser von mindestens 1,80 Meter.
Mehr Großzügigkeit bietet ein aufblasbarer Whirlpool für 6 Personen. Damit das Badeerlebnis ein Erlebnis bleibt, ist hier ein Durchmesser von mindestens zwei Metern vorgesehen. Die gängigsten Modelle an aufblasbaren Whirlpools sind in der Regel für zwei bis vier Personen ausgelegt.

Diese Herstellerangaben sind aber meist sehr knapp bemessen. Vier Personen können da in einem für vier Personen angegebenen Whirlpool schon schnell einmal Platzprobleme bekommen, wenn sie nicht näher zusammenrücken wollen.

Empfindest du das auch als störend, solltest du beim Kauf eines aufblasbaren Whirlpools besser zu einem größeren Modell greifen.

Bei deinen Überlegungen gilt auch zu bedenken, dass ein größerer aufblasbarer Whirlpool nicht nur Platz für mehr Benutzer bietet, sondern auch mehr Wasser und Strom verbraucht.

Vielleicht musst du nach einem Kompromiss zwischen Größe und Personenzahl suchen.

 

Welche  Form soll dein aufblasbarer Whirlpool haben?

 

Der aufblasbare Whirlpool wird überwiegend in zwei Formen verkauft:

Runder oder eckiger Whirlpool mit großem Fassungsvermögen. Diese Form ist optimal für das Badevergnügen innerhalb der Familie und mit Freunden, das es eine angenehme Atmosphäre schafft.

Als quadratische Ausführung hat der aufblasbare Whirlpool seine Vorzüge. In den rechtwinkligen Ecken lässt es sich besonders bequem sitzen und die Unterwassermassage in aller Ruhe genießen.

 

 

Whirlpool aufblasbar kaufen mit Luft – und, oder Jetdüsen?

 

Der einfache Whirlpool aufblasbar mit Luftdüsen ist wegen seines günstigen Preises sehr beliebt. In den Poolboden sind Luftdüsen eingebaut. Die saugen die Außenluft an und blasen sie in Form von Mikrobläschen in das Wasser. Diese Form der Massagedüsen sind nicht schwenkbar. Diesen Nachteil gleicht aber die hohe Anzahl an Düsen aus. Hochwertige Modelle besitzen etwa 120 bis 140 solcher Luftdüsen.

Der aufblasbare Whirlpool mit Jetdüsen ist eine komplexere, aber auch etwas teurere Alternative.

Die Jetdüsen sind einstellbar und stärker und ermöglichen somit ein gezieltes Massieren bestimmter Körperteile. Diese Option ist zu empfehlen, wenn du mehr als ein entspannendes Sprudelbad möchtest.

Die Alternative ist ein SPA-Erlebnis wie in einer Wellness-Anlage.

 

whirlpool aufblasbar kaufen Optionen und Accessoires

 

Achte darauf, dass im Lieferumfang eine Thermoabdeckung enthalten ist. Du brauchst sie zum Schutz des Whirlpools gegen Verschmutzungen zwischen den einzelnen Sitzungen. Die Abdeckung verhindert auch ein zu schnelles Absinken der Wassertemperatur, wenn du den Pool nicht regelmäßig benutzt.

Aufblasbare Whirlpools wurden in den letzten Jahren in Bezug auf Komfort und Technologie weiterentwickelt.

So bekommst du inzwischen auch Modelle mit integrierten mehrfarbigen LED-Leuchten.

Das stimmungsvolle Ambiente gleicht einer wohltuenden Lichttherapie im eigenen Garten. Erkundige dich, inwieweit es weiteres Originalzubehör vom Hersteller gibt.

 

Material und Qualität

 

Hast du dich zum Kauf eines aufblasbaren Whirlpools entschieden, mache es wie wir, und achte besonders darauf, dass der Whirlpool aus einem widerstandsfähigen Material, wie PVC in fester Stärke besteht. Ist die Außenhaut zusätzlich mit Kunstleder oder einem vergleichbaren Material ummantelt, macht ihn das extra robust gegenüber äußeren Einwirkungen.

Etwas hochwertigere Modelle aus der Reihe der aufblasbaren Whirlpools sind aus einem PVC-Gewebe mit sechs Schichten gefertigt und können bedingt auch im Winter draußen stehen bleiben.

Hast du die Möglichkeit, dir deinen Whirlpool im Original anzuschauen, achte auf eine saubere Verarbeitung der Nahtstellen. Insbesondere hier können kleine Lecks zuerst auftreten. Entscheidest du dich für einen Onlinekauf*, ist das genauso wenig ein Problem. Untersuche das Material sofort nach Lieferung auf sauber verarbeitete Nähte. Meinst du, einen Mangel gefunden zu haben, schicke die Lieferung einfach zwecks Umtausch zurück.

Die Leistungen der Heizung und der Pumpe sollten auf die Menge an Wasser im Pool abgestimmt sein. Die Pooltechnik ist die teuerste Komponente des aufblasbaren Whirlpools. Was liegt für einen Hersteller nahe, als genau daran unauffällig Kosten zu sparen. Ist die Technik zu leistungsschwach, wird sie überbeansprucht und die Lebensdauer verkürzt sich.

 

Möchtest du einen Whirlpool aufblasbar kaufen, den du auch im Winter nutzen kannst?

 

Whirlpool winterfestGrundsätzlich ist jeder Whirlpool aufblasbar auch im Winter durch das eingebaute Heizsystem nutzbar. Das ist nicht das Problem.

Das Material, aus dem einige Whirlpools hergestellt sind, hat die Eigenschaft, bei niedrigen Temperaturen spröde zu werden. Von den höheren Kosten an kalten Tagen mal abgesehen.

Die meisten Hersteller empfehlen, ab 4-5 °C Außentemperatur, den Pool nach innen zu verlegen oder bis zur kommenden Saison abzubauen.

Es gibt jedoch auch einige wenige Modelle wie den Whirlpool Alpine von MSPA* oder den Bestway Whirlpool aufblasbar Helsiki und den Bestway Lay-Z-Spa Milan AirJet Plus.

Diese Whirlpool-Modelle sind aus einer sechs Schichten umfassenden speziellen PVC-Hülle gefertigt. Die ist nicht nur UV-resistent, sondern bleibt auch bei kalten Temperaturen flexibel und damit frostsicher.

 

Pumpenleistung für ideale Entspannung

 

Wie wir an anderer Stelle schon erwähnt haben, spielt die Leistungsabgabe der Pumpe eine entscheidende Rolle beim Whirlpool aufblasbar kaufen. Schließlich soll der Traum von der eigenen Wellness-Oase nicht schon nach kurzer Zeit durch Frustration jäh enden.

Wir machen dich darauf aufmerksam, dass eine höhere Pumpenleistung nicht gleichbedeutend mit einer höheren Massagefunktion einhergeht. Die hängt vor allem von der Anzahl sowie der Größe der Luftdüsen ab. Denn, bei gleichbleibender Pumpenleistung und einer kleineren Anzahl an Luftdüsen wird die Wirkung der Wasserstrahlen automatisch stärker.

 

Heizfunktion standardisiert

 

Eine Heizfunktion ist bei allen erhältlichen Modellen Standard. In Abhängigkeit von der Leistung des Heizelementes und in Verbindung mit der Außentemperatur lässt sich das Poolwasser zwischen 1 und 2,5 Grad °Celsius pro Stunde auf maximal 40 Grad °Celsius erwärmen. Das ist eine Wassertemperatur, bei der wir unseren Whirlpool auch in den nicht so warmen Jahreszeiten wie im Frühling oder Herbst benutzen.

 

CE-, GS- und/oder TÜV-geprüft

 

Wenn du einen aufblasbaren Whirlpool kaufen möchtest, achte unbedingt darauf, dass er in Bezug auf Wasser und Strom eine CE-Zertifizierung, das GS-Zeichen und optional auch über eine TÜV-Kennzeichnung verfügt. Ist das nicht der Fall, lass die Hände von solch einem Produkt. Dann handelt es sich um Billig-Ware. Ohne diese Prüfsiegel besteht akute Lebensgefahr durch Stromschlag.

 

Preis-Leistung-Verhältnis

 

Das richtige Preis-Leistung-Verhältnis ist ein stark abhängig vom individuellen Empfinden. Worauf es in diesem Punkt ankommt, ist deine Erwartungshaltung an den Whirlpool aufblasbar. Welche Funktionen sind für dich wichtig und auf welche kannst du verzichten. Einzig bei der Leistungsfähigkeit der Technik solltest du keine Kompromisse eingehen, um den Traum von Wellness im eigenen Garten über lange Zeit genießen zu können.

Gute Modelle werden schon ab etwa 400 – 500,00 Euro angeboten. Ein angemessenes Preis-Leistung-Verhältnis bieten Modelle um 700,00 EUR. Einen hochwertigen winterfesten Whirlpool aufblasbar bekommst du für ca. 900,00 – 1200,00 Euro.

 

Aufblasbaren Whirlpool kaufen / Rezensionen & Kundenbewertungen anschauen!

 

Du wirst genauso wie wir wissen, dass die Werbung der Hersteller oftmals mehr verspricht, als sie im Endeffekt hält. Beispielsweise werden Nachteile nicht publiziert.

Wenn die Wahl getroffen ist, einen aufblasbaren Whirlpool zu kaufen, beschäftige dich mal mit den Kundenbewertungen und Rezensionen anderer Käufer. Die haben bereits eigene Erfahrungen mit den verschiedenen Whirlpool-Modellen gesammelt.

Sie sind deshalb prädestiniert, über positive und negative Aspekte des Service der Hersteller und ihrer Produkte Aussagen zu treffen. Oftmals können sie sogar ihre Langzeiterfahrungen mit dem gekauften Modell berichten.

Neben unseren selbst gemachten Erfahrungen als Whirlpool-Fans empfehlen wir einen Blick auf die Bestseller der Whirlpool aufblasbar auf unserer Website zu werfen.

Das sind die beliebtesten und meist verkauften aufblasbaren Whirlpools bei Amazon.

Die hohen Verkaufszahlen dieser Produkte sind ein Indiz für die Zufriedenheit zahlreicher Kunden und damit als Kaufempfehlung zu werten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.